Die Kalkgräber bei Klintholm sind ein ganz außergewöhnlicher geologischer Schatz. Hier kann man versteinerte Haifischzähne, Fossilien und vieles mehr finden. Das Gebiet ist als Nationales Geologisches Interessengebiet in Dänemark und gleichzeitig als international bewahrenswerter Ort ausgewiesen (Geosite unter UNESCO).
Außer geologischen Kuriositäten findet man hier in den alten Kalkseen und den kleinen Wasserstellen auch die seltene Rotbauchunke.
Laden Sie die Broschüre als pdf herunter.