Søbygaard Gutshof liegt nahe am Vitsø Noor, wo die Anlage im Jahre 1580 errichtet wurde. Der Gutshof grenzt an einen mittelalterlichen Burgplatz, Søby Volde, aus dem 11. Jahrhundert. Die Wälle sind Reste einer hochgelegenen mittelalterlichen Burg, von der man annimmt, dass sie durch königliche Herrscher im 11. Jahrhundert auf dem Grund des damals besegelbaren Vitsø Noors gebaut wurde. Diese ist eine der größten und schönsten Wallanlagen Dänemarks.