Wenn man zu den Bobakker herausfährt, die wie ein riesiger Wall gleich zu Beginn auf Helnæs liegen, schaut man über eine sehr imposante Landschaft, fruchtbar und farbenreich. In der Umgebung, welche im Sommer abgegrast wird, gibt es viele Möglichkeiten, auf Pfaden zu wandern. Das große Gebiet der Uferwiesen südlich vom Dorf Helnæs, Maden, bietet ca. 300 ha Wiesen und Felder und einen guten Badestrand. Helnæs Made gehört zu einem Renaturierungsprogramm, welches gemeinschaftlich vom Amt Fünen und dem Forstdistrikt Fünen betrieben wird. Das Ziel des Projektes ist es, die Helnæs Made in dem Aussehen und mit dem Naturinhalt wieder aufleben zu lassen, die es zur Jahrhundertwende gehabt hat.