Naturturisme

Freizeitkarte

 
 

Freizeitkarte

Die Freizeitskarte enthält Vorschläge für Ausflüge in schöne Naturgebiete und zu spannenden kulturellen Zielen, das Wanderweg des Inselmeeres, naturspielplätze sowie Vorschläge für geeignete und sehenswerte Kajakrouten. 

Die Karte erhalten Sie in den örtlichen Touristinformationen und in mehreren touristischen Unternehmen der Umgebung.

 

Freizeitkarte

Wander-prospekte: 

Der Wanderweg des Inselmeeres

 

Karte 1  Faldsled - Faaborg - Fjællebroen  39 km

 

Auf dieser Etappe des Wanderweges erleben Sie das fruchtbare Ackerland Fünens und die mächtigen Hügel und Täler, die das Eis als die »Fünischen Alpen« hinterliess.

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Faldsled - Faaborg - Fjællebroen

 

Karte 2  Fjællebroen - Egebjerg Bakker - Svendborg  30 km

 

Auf dieser Etappe des Wanderweges haben Sie die Gelegenheit, am Sund entlang und durch die Landschaft der Eiszeit in Egebjerg Bakker nordwestlich von Svendborg zu wandern, um dann wieder die Küste zu erreichen.

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Fjællebroen - Egebjerg Bakker - Svendborg

 

Karte 3  Svendborg - Broholm - Lundeborg  35 km

 

Dieser Teil des Wanderwegs führt Sie durch die Kultur- und aturlandschaft bei Christiansminde in das offene Land und an nicht eniger als 5 grossen Herrenhäusern und Gütern vorbei.

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Svendborg - Broholm - Lundeborg

 

Karte 4  Svendborg - Tåsinge - Rudkøbing  20 km

 

Auf dieser Wanderung kommen Sie durch das Schifferdorf Troense. Der Wanderweg führt Sie weiter durch die Küstenwälder am schönen Valdemars Slot vorbei und an der wunderbaren Lunkebugt entlang

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Svendborg - Tåsinge - Rudkøbing

 

Karte 5  Lohals - Tranekær - Stengade Strand  29 km

 

Eine Routenbeschreibung von Lohals über Tranekær nach Stengade Strand, welche die sehenswerten Erlebnisse entlang der Route beschreibt.

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Lohals - Tranekær - Stengade Strand

 

Karte 6  Stengade Strand - Rudkøbing - Henninge Nor  26 km

 

Auf dieser Etappe der Wanderung erleben Sie sowohl die West – als die Ostküste von Langeland und Sie wandern durch üppige Wälder und eine hügelige Landschaft.

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Stengade Strand - Rudkøbing - Henninge Nor

 

Karte 7  Marstal - Ærøskøbing - Søby  36 km

 

Dieser Teil des Wanderwegs führt vom Hafen der Schifferstadt Marstal entlang der Küste und offene Land nach Ærøskøbing. Von hier aus weiter nach Ærø Naturpark und Søbygaard bis der Wanderweg in Søby endet.

 

Der Prospekt ist an den Schildern entlang des Wanderweges und in den örtlichen Touristinformationen zu erhalten.

 

Marstal - Ærøskøbing - Søby

Andere
Faltblätter:

 
 Eventyrstien Broholm

Der Märchenpfad bei Broholm

 

Der Märchenpfad bei Broholm wurde im Jahre 2005 eingeweiht. Es handelt sich hierbei um einen ca. 2 km langen Weg rund um das Gut Broholm herum, welcher durch den Hvileskoven und den Kærlighedsparken führt. Der Märchenpfad wurde von Jeanett Exner entworfen. Der Schlosspark wurde nach englischem Vorbild angelegt und hat viele Kanäle und kleine Inseln.  

Der Märchenpfad bei Broholm

 

 Vilde heste i Klise Nor

Wildpferde im Klise Nor auf Südlangeland

 

Es ist eine neue Broschüre über die Wildpferde auf Südlangeland in den Sprachen dänisch, deutsch und englisch erschienen. Die Broschüre wurde von der Naturturisme I/S in Zusammenarbeit mit Fünens Forstdistrikt herausgegeben.

 

Sie können die Broschüre in der Umgebung von Klise Nor und in den Touristinformationen von Svendborg, Faaborg, auf Ærø und Langeland erhalten.

 

Wildpferde im Klise Nor

Kort