Naturturisme

Naturturisme I/S ist eine kommunale Gesellschaft, deren Eigentümer die neun südfünschen Gemeinden - Egebjerg, Faaborg, Gudme, Marstal, Rudkøbing, Svendborg, Sydlangeland, Tranekær og Ærøskøbing - sowie das Amt Fünen sind. Die Gesellschaft hat als Zielsetzung, das Ziel 2 Projekt "Naturtourismus im Südfünschen Inselmeer" zu realisieren. Dieses ist ein Projekt zur Förderung der Wirtschaft, das den Tourismus stärken soll, indem die natur- und kulturhistorischen Erlebnisse im Südfünschen Inselmeer ausgebaut werden.

 

Die Hauptaktivitäten des Projektes sind die Etablierung des Küstenwanderweges, die Entwicklung des Seekajaktourismus, der Ausbau von Besuchergebieten, der Schutz der Küstenregion sowie eine Vermarktung und Vermittlung des Südfünschen Inselmeeres. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Tourismusorganisationen, touristisch tätigen Unternehmen, Grundbesitzern sowie diversen Interessensgemeinschaften durchgeführt.

 

Die Leitung der Naturturisme I/S besteht aus dem Vorstand, an den Arbeitsgruppen und ein Sekretariat angegliedert sind. 

 

Das Projekt "Naturtourismus im Südfünschen Inselmeer" hat ein gesamtes Budget in Höhe von 15,9 Mio. DKK, das durch die neun Kommunen, Amt Fünen, EU Ziel 2 Mitteln, die örtlichen Tourismusvereine und Fünentour finanziert wird.

 
 Primitiv lejrplads
einfacher Lagerplatz
Foto - Naturtourismus

 
Kort